Arcade Planet Onlinegames

Register Portal Members List Spiele Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page
HOFgalerie regelnregeln Board Spenden
RSS Feed Selector

   Fan werden Arcade Planet auf Facebook
Arcade Planet Onlinegames » Off-Topic » Nützliches » Weihnachtsrezepte » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend |Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Weihnachtsrezepte «Previous Thread | Next Thread»


Gexor Gexor is a male
Administrator






Registration Date: 10.02.2005
Posts: 7,046
Land: DE
Postleitzahl: 66128
Fan von: 1.FC Saarbrücken
Herkunft: Saarbrücken

Rating: 
2 Vote(s) - Average Rating: 10.00

Level: 55 [?]
Experience: 23,628,781
Next Level: 26,073,450

2,444,669 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hier mal ein paar ideen für Weihnachten,wenn ihr auch schöne habt rein damit

Weihnachtsgans
Zutaten:

1 küchenfertige Gans (etwa 4 kg. )
4 - 5 Äpfel
etwas Weißwein
1 Scheibe Weißbrot
etwas Salz
2 große Zwiebeln
1 Stengel Beifuß
1/2 l heißes Wasser
etwas Zucker
etwas Zitronensaft


Zubereitung der Weihnachtsgans:

Die Gans waschen und gut abtrocknen. Die Äpfel waschen und mit einem Apfelbohrer das Kerngehäuse so entfernen, daß ein kleiner Boden stehen bleibt. In die Apfelöffnungen etwas Wein füllen und sie mit Weißbrotecken verschließen.

Die Gans innen und außen salzen, mit den Äpfeln, den beviertelten Zwiebeln und dem Beifuß füllen, zunähen und Keulen und Flügel mit einem Bindfaden am Rumpf festbinden.

Eine Rostbratpfanne etwa 1 cm hoch mit heißem Wasser füllen, etwas Salz hinzufügen, die Gans mit dem Rücken nach unten hineinlegen und die Rostbratpfanne auf die untere Schiene in den Backofen schieben. Während des Bratens ab und zu unterhalb der Flügel und Keulen in die Gans stechen, damit das Fett besser ausbraten kann.

Sobald der Bratensatz bräunt, zunächst 1/4 l von dem heißen Wasser in die Rostbratpfanne gießen. Die Gans ab und zu mit dem Bratensatz begießen, verdampftes Wasser bis zu 1/2 l ersetzen und die Gans ab und zu drehen, damit sie von allen Seiten schön braun wird.

Wenn die Gans gar ist, die Fäden lösen, die Füllung herausnehmen, Portionsstücke schneiden. Den losgekochten Bratensatz und die durch ein Sieb gestrichene Füllung mit der erforderlichen Wassermenge auf der Kochstelle zu einer Soße verrühren und sie mit Salz, Zucker und Zitronensaft abschmecken.

Attachment:
jpg weihnachtsgans.jpg (2.43 KB, 96 downloads)


__________________

17.12.2009 12:10 Gexor is offline Send an Email to Gexor Search for Posts by Gexor Add Gexor to your Buddy List Add Gexor to your Contact List


Gexor Gexor is a male
Administrator






Registration Date: 10.02.2005
Posts: 7,046
Land: DE
Postleitzahl: 66128
Fan von: 1.FC Saarbrücken
Herkunft: Saarbrücken

Rating: 
2 Vote(s) - Average Rating: 10.00

Level: 55 [?]
Experience: 23,628,781
Next Level: 26,073,450

2,444,669 points of experience needed for next level

Thread Starter Thread Started by Gexor
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Entenbrust im Schlafrock
Zutaten:

1 Paket tiefgekühlter Blätterteig
2 Entenbrustfilets (à ca. 250 g)
150 g Möhren
1-2 Knoblauchzehen
1 Bund Lauchzwiebeln (ca. 200 g)
Salz, gemahlener Pfeffer
2-3 Lorbeerblätter
1-2 TL Mehl
150 g Sahne
Muskatnuß
1 Ei



Zubereitung:

Filets häuten, Haut in Streifen schneiden und bei mittlerer Hitze ausbraten. Fleisch in dünne Scheiben scheiden. 6 EL Bratfett abmessen. Entenfleisch in 4 EL Fett anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Möhren schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen, Lauchzwiebeln putzen und schräg in Scheiben schneiden. Möhren und Lorbeer im restlichen Fett andünsten, mit Mehl bestäuben, anschwitzen, Sahne unterrühren. Fleisch und Lauchzwiebeln dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, abkühlen lassen.

Ragout in eine flache Auflaufform füllen. Teigplatten schichten und ausrollen. 5 Minuten ruhen lassen, die Teigmitte ca. 3 cm lang einritzen. Restteig ausrollen und nach Belieben Blätter oder Figuren ausstechen. Ei trennen, Eiweiß verquirlen, auf den Rand der Form streichen. Teigplatte auf die Form legen, andrücken. Figuren mit Eiweiß auf den Teigdeckel kleben. Eigelb und 1 EL Wasser verquirlen, daraufstreichen.

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200 Grad/Gasherd Stufe 3) ca. 35 Min. backen

Attachment:
gif ente-im-schlafrock.gif (3 KB, 94 downloads)


__________________

17.12.2009 12:11 Gexor is offline Send an Email to Gexor Search for Posts by Gexor Add Gexor to your Buddy List Add Gexor to your Contact List


julixa julixa is a female
Mitglied


Registration Date: 18.02.2009
Posts: 37


Rate Member

Level: 24 [?]
Experience: 69,734
Next Level: 79,247

9,513 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Das hört sich ja beides sehr lecker an, tolle Rezepte

Vg

julixa
17.12.2009 18:21 julixa is offline Send an Email to julixa Search for Posts by julixa Add julixa to your Buddy List

Tree Structure | Board Structure
Post New Thread Post Reply
Arcade Planet Onlinegames » Off-Topic » Nützliches » Weihnachtsrezepte
Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH
Privacy policy